close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Job

Hessen, bezahlt

Projektleitung "Kultur macht stark" (75 – 100 %)

Der "Bundesverband Jugend und Film e.V." (BJF) engagiert sich seit 1970 für die Filminteressen von Kindern und Jugendlichen und fördert durch vielfältige Aktivitäten ihre Filmbildung, Kreativität und Kommunikation, kulturelle Teilhabe und Medienkompetenz. Seit zehn Jahren beteiligt sich der BJF mit "Movies in Motion" an dem Programm "Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung" des...

Mehr erfahren
  • Region: Hessen
  • Bezahlung: bezahlt

Der "Bundesverband Jugend und Film e.V." (BJF) engagiert sich seit 1970 für die Filminteressen von Kindern und Jugendlichen und fördert durch vielfältige Aktivitäten ihre Filmbildung, Kreativität und Kommunikation, kulturelle Teilhabe und Medienkompetenz. Seit zehn Jahren beteiligt sich der BJF mit "Movies in Motion" an dem Programm "Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung" des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft. Mit dem Programm fördern wir verschiedenste Filmprojekte für Kinder und Jugendliche, die in kulturell benachteiligenden Milieus leben.

Der Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF) sucht am Standort Frankfurt baldmöglichst eine:

Projektleitung "Kultur macht stark" (75 – 100 %)

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der "Movies in Motion"-Projekte im BJF gemeinsam mit einer Kollegin
  • Entgegennahme von Förderanträgen, Beurteilung von Anträgen gemeinsam mit einer Jury im Hinblick auf die Einhaltung der Förderrichtlinien, Beratung der Antragsteller*innen, Verwaltung der Fördermittel und Verwendungsnachweise
  • Erstellung von Verwendungsnachweis und Sachbericht für die aktuelle Förderphase
  • Evaluation der beteiligten Organisationen der Förderphase
  • Kontaktpflege und Netzwerkarbeit zu den BJF-Mitgliedern, externen Kooperationspartnern sowie zu anderen Organisationen, die bei "Kultur macht stark" mitwirken

Der BJF wurde für die dritte Phase (2023-2027) zur Förderung vorgesehen. Die Laufzeit der Stelle ist an die Förderung des Projekts gebunden.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium als Verwaltungs-, Betriebs- oder Volkswirt*in oder in den Bereichen Medien-/ oder Sozialpädagogik
  • Vorkenntnisse und hohe Affinität für die dazu gehörenden wirtschaftlichen und finanziellen Zusammenhänge
  • ausgeprägtes Interesse an Kinder- und Jugendfilmarbeit
  • Kosten-/Budgetbewusstsein und Termintreue
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen zu Filmfestivals und Netzwerktreffen

Ihre Benefits:

  • Flexibles Arbeitszeitmodell (Gleitzeit) und Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Vergütung nach TVöD
  • attraktives Arbeitsgebiet in der Innenstadt Frankfurts und in einer Bürogemeinschaft mit dem Filmhaus Frankfurt und weiteren Organisationen der Film- und Kinobranche
  • vielseitige Aufgaben in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld
  • angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen Team und mit vielen Verbandsmitgliedern

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. September 2022 mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums.

Bundesverband Jugend und Film e.V.
z. Hd. Reinhold T. Schöffel
Fahrgasse 89
60311 Frankfurt am Main
Tel. 069 - 631 27 23
E-Mail: bewerbung@BJF.info

Zur Stellenausschreibung:
https://www.bjf.info/site/assets/files/1132/bjf-ausschreibung_projektleitung_kultur_macht_stark.pdf

Schlagworte: Projektleitung

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up